AM-SX-DC-8-12-230

230V, 12V, 5V Stromverteilungseinheit

Features
  • AC↯DC Stromverteilungseinheit mit Netzaufbereitung, Spannungsschutz u. v. m.
  • 1x 230V AC IEC C14 Eingang und 4x 230V AC IEC C13 Ausgänge mit max. 10A kombiniert
  • 2x2 12V/5A DC Schraubklemme Ausgänge mit max. 10A kombiniert
  • 2x 5V/1A DC USB-A + 1x 5V DC Schraubklemme Ausgänge mit max. 3A kombiniert
  • Ethernet und USB-C Anbindung zur Steuerung und Überwachung aller Ports via Software
SurgeX Squid AM-SX-DC-8-12-230 AC/DC Power Manager

SurgeX AC↯DC Stromverteilungseinheit: Effizientes Strommanagement für Ihre Geräte
Erleben Sie fortschrittliche Stromaufbereitung und Überspannungsschutz mit der SurgeX AC↯DC Stromverteilungseinheit. Dieses Gerät bietet eine Reihe von beeindruckenden Funktionen für eine optimale Stromverteilung und -verwaltung.

  • Leistungsstark und vielseitig: Der SurgeX AC↯DC Stromverteiler vereint AC- und DC-Stromausgänge in einem kompakten Gerät. Es verfügt über 1x 230V AC IEC C14 Eingang und 4x 230V AC IEC C13 Ausgänge mit einem maximalen kombinierten Strom von 10A.

  • Effiziente DC Ausgänge: Genießen Sie den Komfort von 2x2 12V/5A DC Klemmleistenausgängen mit einem maximalen kombinierten Strom von 10A. Diese Ausgänge versorgen eine Vielzahl von Geräten zuverlässig mit Strom.

  • Komfortable USB-Ausgänge: Das Gerät verfügt außerdem über 2x 5V/1A DC USB-A Ausgänge und 1x 5V DC Klemmleistenausgang mit einer maximalen Stromstärke von 3A. Laden Sie Ihre USB-Geräte mit Leichtigkeit auf.

  • Steuerung und Überwachung: Mit Ethernet- und USB-C-Konnektivität können Sie alle Ports des Stromverteilers einfach per Software steuern und überwachen. Behalten Sie die Kontrolle über Ihr Strommanagement.

    Der Squid von SurgeX ist ein universeller AC- und DC-Stromverteiler mit einer Vielzahl von Schutz-, Konditionierungs- sowie Steuer- und Überwachungsfunktionen. Mit seinen vielseitigen 230V / 24V / 12V / 5V Stromausgängen und einem kompakten Formfaktor ist der Squid für maximale Installationsflexibilität ausgelegt. Er kann an einer Wand, einem Tisch oder an der Vorderseite eines Geräteracks montiert werden und bietet so größtmögliche Freiheit in jeder Umgebung. Er ist mit einem internen Webserver ausgestattet, auf den über die SurgeX-Software zugegriffen werden kann und der Konfigurationsoptionen, Ausgangssteuerung, Überwachungsschnittstellen und Zugang zu zeitgestempelten Datenprotokollen bietet, die eine Vielzahl von elektrischen Parametern enthalten können. Mehrere Kommunikationsschnittstellenoptionen wie Ethernet und USB werden unterstützt.

SurgeX Power Protection and Management - Jeder Auftrag erfordert eine exakte und zuverlässige elektrische Spannung
Der SurgeX Squid wurde entwickelt, um die einzigartigen Anforderungen der heutigen kleinen Besprechungsräume und digitalen Beschilderungs-/Videoanwendungen zu erfüllen, und vereint eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen und Funktionen in einem extrem kompakten Design. Er führt eine neue Kategorie für Stromqualität ein, indem er eine vollständig geschlossene Netzwerksteuerung und AC/DC-Schutz in einer einzigen Anwendung bietet. Der Squid kombiniert sowohl AC- als auch DC-Ausgänge mit fortschrittlichem Überspannungsschutz, Energieaufbereitung, Energiemanagement und Analysesoftware, so dass es nicht notwendig ist, separate Produkte für AC und DC zu installieren und ein weiteres zur Überwachung und Steuerung der Energieumgebung. Die mehrstufige Überspannungsschutz- und EMI/RFI-Filtertechnologie von SurgeX schützt sowohl die DC-Ausgangsleistung als auch die AC-Ausgänge. Außerdem verfügt er über eine katastrophale Über-/Unterspannungsabschaltung, die Überspannungsimpulsspannungen von bis zu 6000 V standhält, sowie über einen Selbsttestkreis mit einer softwaregesteuerten Anzeige. Darüber hinaus ermöglicht der Squid die Fernüberwachung und -steuerung durch eine Netzwerkbetriebszentrale über Ethernet oder lokal über den USB-OTG-Anschluss.

Modelle
AM-SX-DC-8-12-230 - 4x AC Ausgänge, 2x2 12V DC Anschlüsse, 1x 5V Anschlüsse, 2x 5V USB-A Buchsen
AM-SX-DC-8-1224-230 - 4x AC Ausgänge, 2x 12V DC Anschlüsse, 2x 24V DC Anschlüsse, 1x 5V Anschlüsse, 2x 5V USB-A Buchsen
AM-SX-DC-8-24-230 - 4x AC Steckdosen, 2x2 24V DC Klemmen, 1x 5V Klemmen, 2x 5V USB-A Buchsen

Anschlussmöglichkeiten und Steuerung
Alle drei Squid-Versionen sind mit einem 230V AC Eingang über einen IEC C14 Stecker ausgestattet. Die vier 230V AC IEC C13-Steckdosen können zusammen eine maximale Lastkapazität von 10A bewältigen. Zu den vier AC-Ausgängen gesellen sich zwei 12V- oder 24V-Gleichstromausgänge, die sich eine Belastbarkeit von max. 10A / 5A (je nach Modell), jeweils mit zwei individuellen Klemmenleisten für abnehmbare Netzkabel. Alle vier AC-Buchsen und beide DC-Bänke können einzeln gesteuert, überwacht und geschaltet werden. Zu den Steuerungsmöglichkeiten gehören das Ein- und Ausschalten aus der Ferne sowie Reboot-Funktionen, die alle über die SurgeX-Software aktiviert werden. Zur Vervollständigung des universellen Stromversorgungskonzepts gibt es einen ungeschalteten 5V DC-Ausgang mit abnehmbarer Klemme sowie zwei 5V USB-A-Buchsen, die sich eine maximale Belastbarkeit von 3A teilen. Es ist auch möglich, den AC-Eingang des AC/DC-Wandlers umzuschalten, um die DC Output 1 / 2 Bänke zu speisen. Aufgrund der Beschränkungen des IEC-Stromanschlusses beträgt die maximale Ausgangsleistung des Squid 10A / 240V / 2400W für alle Ausgänge / Steckdosen zusammen.

Programmierung - Auslöser & Aktionen
Die umfangreichen Programmiermöglichkeiten des Squid bieten fortschrittliche Sequenzierungs- und Zeitplanungsoperationen. Auslöser können so programmiert werden, dass sie nach dem Prinzip "wenn X, dann Y, dann Z, wenn nicht mehr X" aktiviert werden. Zu den Triggerquellen gehören verschiedene AC-Leistungsmessungen, Zeitplanung und Autoping. Zu den Aktionen gehören das Ein- und Ausschalten von Steckdosen, das Schalten einer Steckdose, die Ausführung zuvor definierter Sequenzen und das Herunterfahren eines Geräts. So kann beispielsweise eine Aktion erstellt werden, um ein Netzwerkgerät auszuschalten, wenn es nicht auf einen Ping reagiert. Darüber hinaus befinden sich auf der Vorderseite des Squid zwei physische Reset-Tasten mit verschiedenen Funktionen.

Überwachung
Squids interner Webserver bietet ein umfassendes Portal zur Konfiguration, Überwachung und Steuerung. Der RJ45-Anschluss für die Ethernet-Verbindung befindet sich auf der Rückseite, die Standard-IP-Adresse wird per DHCP zugewiesen. Ein Discovery-Tool wird von SurgeX bereitgestellt. Das mDNS-Protokoll wird für die dynamische Geräteerkennung unterstützt. Der Ethernet-Anschluss für die Webserver-Integration unterstützt die Protokolle HTTP, HTTPS, SNMPv1, SNMPv3, NTP, mDNS, 802.1x und LDAP mit TLS-, SSL- und SNMP V3-Single-Sign-On-Optionen.

Die Messung erfolgt auf Systemebene und umfasst die AC-Leitungsspannung, die AC-Neutral-Erde-Spannung, den AC-Strom, die AC-Leistung, die AC-Leitungsfrequenz, den AC-Leistungsfaktor, den AC-Spannungsscheitelfaktor, die AC-Energie und die Temperatur. Bei den Messungen von Spannung, Strom und Leistung handelt es sich um Echt-Effektivwerte. Daher werden die Stromaufnahme und der Energieverbrauch nichtlinearer elektronischer Lasten, die einen Leistungsfaktor von weniger als eins haben, korrekt gemeldet. Zu den mit Zeitstempel versehenen Ereignissen, die aufgezeichnet werden können, gehören Auslöser, Überspannungsschutzausfälle, Stromausfälle, Netzwerkereignisse, Steckdosenwechsel, Abschaltvorgänge und Firmware-Upgrades. Die historischen Daten sind eine Aufzeichnung der gemessenen elektrischen Parameter und können so eingestellt werden, dass bestimmte Elemente in bestimmten Intervallen erfasst werden. Die max/min/avg elektrischen Parameter werden im internen Speicher für 30 Tage gespeichert.

Der USB-OTG-Anschluss verfügt über einen microUSB-Stecker und kann für die OOB-Diagnose, die Konfiguration und die Fehlersuche bei IP-Verbindungsproblemen verwendet werden. Ein Discovery-Tool wird von SurgeX zur Verfügung gestellt, alternativ kann die IP direkt über einen Webbrowser erreicht werden. Der Webserver ist über diesen USB-OTG-Anschluss immer erreichbar (HTTP auf Port 80).

Installation
Der Squid ist sehr kompakt und passt neben, hinter oder in der Nähe von Geräten und kann horizontal oder vertikal an einer Wand oder einem Tisch montiert werden. Das universell montierbare Gerät ist in einem magnetisch abschirmenden Stahlgehäuse untergebracht und kann somit auch an der Stirnseite eines Geräteracks montiert werden. Für die Installation von Squid sind integrierte Montagehalterungen erhältlich, die den entsprechenden örtlichen Vorschriften und Anforderungen entsprechen.
Logistik Informationen
Produkt 1. Gewicht (Netto Kg) 3.15
Produkt 1. Gewicht (Brutto Kg) 3.55
Produkt 1. Größe (Länge cm) 31
Produkt 1. Größe (Breite cm) 21
Produkt 1. Größe (Höhe cm) 5
Verpackungsgröße 1. (Breite cm) 28
Produkt Informationen
Europeans Customs Tariff Nr. 85371098990
Ursprungsland USA
VPE Informationen
Verpackungseinheit (VPE) 1
Anschlüsse
Steuerungsanschluss Ethernet, USB OTG
Mechanische Daten
Stromverbrauch min. 15W, max. 2400W
Betriebstemperatur 5°C - 39°C
Luftfeuchtigkeit 0% - 95%
Gehäuse Stahl
Außenmaß 31 x 21 x 5 cm
Weiteres
Sicherheit UL/CUL/CB 62368
EMI / EMC >30dB / >20dB @50Ω
Farbe schwarz
Lieferumfang
1x AM-SX-DC-8-12-230 Squid Stromverteilungseinheit
1x Netzkabel
1x Ethernet Verbindungskabel
1x Satz Schraubklemmen für alle 12V / 5V Ausgänge
Varianten
230V, 12V, 5V Stromverteilungseinheit
230V, 12V/24V, 5V Stromverteilungseinheit